Gut aufgestellt ...!?
Für ein erfolgreiches Teamspiel muss die Aufstellung klar sein. Rollen und Aufgaben müssen geklärt sein und den Fähigkeiten und Interessen der Beteiligten bestmöglich entsprechen.

Im "normalen" betrieblichen Alltag ist das Aufgabe der Vorgesetzten - bei Betriebs- und Personalräten kommt jede Vereinbarung über die Verteilung von Aufgaben nur freiwillig zustande. Das macht es oft anstrengend, kann aber ein Vorteil sein -man muss ihn nur zu nutzen wissen.

Ich biete Betriebsräten, Personalräten und Mitarbeiter-vertretungen Unterstützung bei der Klärung von Rollen und Aufgaben im Alltag der Interessenvertretung im Interesse einer  guten Zusammenarbeit.

Ausgangspunkt sind individuelle Sichtweisen und Interessen der Gremienmitglieder, die aktuelle Situation des Unternehmens und die Entwicklung einer gemeinsamen Sicht auf die Rolle der Interessenvertretung im Betrieb.

Alles weitere richtet sich nach vereinbarten Anliegen und Schwerpunkten.

Am Ende stehen konkrete Vereinbarungen über nächste Schritte.